FEAR Online

Noch keine bewertungen
Offizielle website kostenlos

Beschreibung

Der Name FEAR ist eine Abkürzung für “First Encounter Assault Recon”, der Name einer fiktiven Spezialeinheit des US-Militärs. Das erste Spiel aus dieser Serie wurde bereits im Oktober 2005 veröffentlicht, seitdem wurden eine ganze Reihe weiterer Titel vorgestellt. Diese sind zudem für verschiedene Plattformen verfügbar, neben Windows-Computern zählen dazu auch Spielkonsolen. Mit FEAR Online hat das Spiel nun auch den Weg in das Internet gefunden, wo man sich registrieren und mit seinem Charakter als Teil der Spezialeinheit tätig werden kann. Die Teilnahme an diesem First-Person Shooter ist kostenlos möglich, zeitlich ist das Spiel kurz nach den Ereignissen in FEAR 2: Project Origin angeordnet.

Funktionen

Bei FEAR Online ist es möglich, mit einem einzigen Konto mehrere Charaktere anzulegen, die man anschließend mit Hilfe von verschiedenen Waffen, Ausrüstungsgegenständen und Fähigkeiten personalisieren kann. Auf diese Weise kann man auf unterschiedliche Art und Weise am Spiel teilnehmen und sich den Spielspaß auf lange Zeit erhalten. Innerhalb des Spiels gibt es sowohl die Möglichkeit, an PvE-Szenarien (Player vs. Environment) teilzunehmen als auch gegen andere Spieler zu kämpfen. Wer gegen andere Spieler antritt, kann das ebenfalls in verschiedenen Modi versuchen, dabei gibt es die Auswahl zwischen Alternativen, die für First-Person Shooter als klassisch gelten können.

Vergleich

Ganz allgemein haben sich First-Person Shooter in den vergangenen Jahren auf vielen Plattformen großer Beliebtheit erfreuen dürfen. Sowohl auf dem PC als auch auf Mac-Computern oder auf Spielekonsolen gibt es eine Reihe von Titeln, die mit aufwändigen Grafiken und zum Teil enorm realistischen Darstellungen überzeugen konnten. In der Regel verfügen diese Spiele mittlerweile auch über die Möglichkeit, sich online mit anderen Spielern zu messen. Darüber hinaus gibt es jedoch auch klassische Online-Shooter, für die man sich – wie bei FEAR Online – kostenlos registrieren kann. Vorreiter in diesem Bereich waren vor allem die Spiele Neocron und PlanetSide.

Abschluss

Aktuell befindet sich FEAR Online noch im Betatest, somit ist die Registrierung zwar für die Öffentlichkeit bereits möglich, die Entwicklung ist jedoch noch nicht endgültig abgeschlossen. Bis zum offiziellen Start des Online-Angebots dürften noch weitere Funktionen hinzukommen, allerdings kann man schon jetzt die Grafiken sowie die relativ großen Karten loben. Die Hintergrundgeschichte ist durch die Spiele aus der FEAR-Reihe bereits sehr bekannt, die zeitliche Anordnung des Online-Spiels nach FEAR 2 passt zudem sehr gut in die bestehende Serie. Alles in allem lohnt es sich also ganz sicher, dieses Spiel einmal ausführlich zu testen.

Bewertungen

Schreiben sie eine rezension

Ihre meinung ...

You must be logged in to post a comment.

Noch keine bewertungen