MediaCoder

Noch keine bewertungen
Offizielle website kostenlos

Beschreibung

Der MediaCoder ist eine universelle Software zur Konvertierung verschiedener Formate. Das Programm kann sowohl Audio-, als auch Videodateien in ein beliebiges anderes Format umwandeln. Zudem beinhaltet diese Konvertierungssoftware auch einige Codecs und weitere Zusatzfunktionen. Der MediaCoder ist als kostenfreier Download im Internet erhältlich. Die Software wurde im Jahr 2005 erstmals herausgebracht und wird seitdem kontinuierlich aktualisiert. Der MediaCoder läuft unter den gängigen Windows Plattformen, darunter auch unter dem neuesten Betriebssystem von Microsoft namens Windows 8.
Die Freeware ist auch auf Deutsch erhältlich. Die Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Diese sind die Standard Edition, die Full Edition, die Audio Edition, die Device Edition und schließlich die CLI Version. Wer sich nicht sicher ist welche Edition benötigt wird, sollte zur Full Edition greifen. Sie benötigt allerdings mehr Speicherplatz.

Funktionen

Die besondere Funktion des MediaCoder im Vergleich zu anderen Konvertierungsprogrammen ist die Möglichkeit der Stapelverarbeitung. Das bedeutet konkret für den Nutzer, dass mehrere ausgewählte Dateien in nur einem Arbeitsgang zusammengefasst konvertiert werden können. Dies spart erheblich viel Zeit. Neben dem Ausgangsformat der umzuwandelnden Videos oder Musikstücke, können weitere Einstellungen vorgenommen werden. So kann der Nutzer beispielsweise auch die Bitrate und Ausgabequalität ändern. Dies birgt zwar große Vorteile in sich, hat aber den augenscheinlichen Nachteil, dass das Programm von Laien nur schwer zu bedienen ist.
Mit einer weiteren Funktion namens device-modus (Geräte- Modus) lassen sich die auf der Festplatte befindlichen Videos und Lieder so umwandeln, dass sie auf einem mobilen Gerät abgespielt werden können. Dies kann sowohl ein Smartphone, ein Tablet oder ein MP3 Player sein. Mit dem MediaCoder kompatible Formate sind MP3, Vorbis, LC-AAC, HE-AAC, Opus, AC-3, MPEG Audio, MusePack, Speex, AMR, Windows Media Audio, ADPCM, mp3PROFLAC, WavPack, Monkey’s Audio, OptimFrog, ALAC, TTA, DivX, PCMH.264, VP8, XviD, MPEG 1/2/4, F4V, Flash Video, VP8, Theora, Dirac, H.263, RealVideo, Windows Media Video, MJPEGMP4, WebM, FLV, Matroska, AVI, MPEG-PS, MPEG-TS, HTTP, FTP, ASF, MTS/M2TS/AVCHD, Quicktime/MOV, PMP, RealMedia und OGM. Zudem kann das Programm als Eingang mit Bluray, SVCD, DVD, VCD, CD, CUESheet, RTSP und UDP umgehen.

Vergleich

Alternative Programme zum MediaCoder sind Format Factory und das K-Lite Video Conversion Pack. Beide Programme sind kostenfrei erhältlich. Format Factory kann auch Bilder in andere Formate konvertieren. Dies vermag weder der MediaCoder, noch das K-Lite Video Conversion Pack. Letztgenannte Software hingegen ist mehr darauf ausgerichtet Videos in Filme in ein Format zu wandeln, welches auf DVD gebrannt werden kann.

Abschluss

Der MediaCoder ist eine kostenfreie Konvertierungssoftware zur Umwandlung von Audio- und Videodateien in andere Formate. Das Programm verfügt über eine fast schon unzählige Anzahl Funktionen und Codecs. Zudem kann es mit einer überragend großen Anzahl verschiedener Formate umgehen. Daher gehört es bezüglich des Funktionsumfanges und Qualität zu den besten kostenfreien Konvertierungsprogrammen. Dies führt allerdings dazu, dass die Nutzer einige Zeit investieren müssen, um sich mit dem Programm zurechtfinden zu können.

Bewertungen

Schreiben sie eine rezension

Ihre meinung ...

You must be logged in to post a comment.

Noch keine bewertungen