GIMP

Noch keine bewertungen
Offizielle website kostenlos

Beschreibung

Unter der Abkürzung GIMP, die für GNU Image Manipulation Program steht, ist eine Programm bekannt, mit dem sich Bilder bearbeiten lassen und das man im Internet kostenlos herunterladen kann. Es wird unter der GNU General Public License angeboten. Der Schwerpunkt der Funktionen liegt bei der intensiven Bearbeitung von einzelnen Bildern, für die man zahlreiche unterschiedliche Effekte nutzen kann. Die erste Version dieses Programms wurde bereits im November 1995 angekündigt, die erste offizielle Version erschien dann rund zwei Monate später für das Betriebssystem Linux. Seitdem wurden auch Versionen für eine ganze Reihe anderer Betriebssysteme entwickelt, so wird unter anderem längst auch Windows unterstützt.

Funktionen

Die verschiedenen Funktionen von GIMP kann man über Werkzeugleisten, Menüs und dauerhaft eingeblendete Dialogfenster aufrufen. Darin sind zum Beispiel Filter enthalten, mit deren Hilfe man grafische Effekte in Bildern einfügen kann, außerdem gibt es Auswahl-, Maskierungs- und Umwandlungsfunktionen. Bei den Farben werden sowohl die Formate RGB und CMYK als auch HSV unterstützt, außerdem kann man Farben aus einem Bild entnehmen. Hexadezimale Farbwerte aus HTML können zudem direkt eingegeben werden. Zu guter Letzt lassen sich fast alle Vorgänge in GIMP mit Hilfe von entsprechenden Skripten auch automatisiert erledigen, die mit Hilfe unterschiedlicher Programmiersprachen erstellen werden können.

Vergleich

Auf dem Markt für Programme zur Bildbearbeitung ist vor allem der Branchenführer Photoshop von Adobe bekannt. Abgesehen von einer zeitlich begrenzten Testversion ist die Nutzung dieser Software jedoch recht teuer, sodass sich in den vergangenen Jahren eine ganze Reihe von Open Source-Alternativen etablieren konnten. Das bekannteste dieser Programme ist sicher GIMP, darüber hinaus gibt es jedoch noch andere Alternativen, die ebenfalls einen breiten Funktionsumfang bieten. Einige bekannte Namen sind zum Beispiel Krita oder Paint.NET, während die ursprünglich in Japan entwickelte Software Pixia mittlerweile auch in einer englischen Version verfügbar ist.

Abschluss

Allein schon aufgrund des Alters hat sich GIMP im Laufe der Jahre zu einem sehr umfangreichen Programm entwickelt, das Nutzer heute mit einer Vielzahl von Funktionen begeistert. Selbst professionelle Grafiker verwenden diese Software manchmal, für den privaten Gebrauch gibt es derzeit kaum eine bessere Alternative, wenn man auf teure Profi-Software verzichten möchte. Wer bislang die Umstellung von Photoshop gescheut hat, weil er sich nicht an eine andere Bedienung gewöhnen wollte, sollte zudem einmal einen Blick auf GIMPShop werfen. Dabei wurde das Layout so gestaltet, dass es sich möglichst eng an Photoshop orientiert und den Umstieg deutlich vereinfacht.

Bewertungen

Schreiben sie eine rezension

Ihre meinung ...

You must be logged in to post a comment.

Noch keine bewertungen

Antivirus scan ergebnis

Diese datei wird von als sicher 47 antivirus

Antivirus Ergebnis
Bkav
MicroWorld-eScan
nProtect
CMC
CAT-QuickHeal
McAfee
Malwarebytes
K7AntiVirus
K7GW
TheHacker
F-Prot
Symantec
Norman
TotalDefense
TrendMicro-HouseCall
Avast
ClamAV
Kaspersky
BitDefender
Agnitum
ViRobot
Ad-Aware
Emsisoft
Comodo
F-Secure
DrWeb
VIPRE
AntiVir
TrendMicro
McAfee-GW-Edition
Sophos
Jiangmin
Antiy-AVL
Kingsoft
Microsoft
SUPERAntiSpyware
AhnLab-V3
GData
Commtouch
ByteHero
VBA32
Panda
Rising
Ikarus
Fortinet
AVG
Baidu-International
Diese datei wurde zuletzt gescannten auf