DVD Shrink

Noch keine bewertungen
Offizielle website kostenlos

Beschreibung

DVD Shrink ist eine kostenfreie Software, mit welcher DVDs sowohl auf die Festplatte transferiert werden, als auch komprimiert werden können. Auf diese Weise können normale DVDs, welche zumeist recht groß sind, auf einen üblichen CD Rohling mit weniger Speicherplatz gebrannt werden. Die Entwicklung von DVD Shrink wurde im Jahr 2005 eingestellt, was gleichsam auch bedeutetet, dass das Programm nicht unter neueren Betriebssystemen läuft. DVD Shrink läuft problemlos unter Windows 98, Windows 2000, Windows Me und Windows XP. Für Nutzer von Windows Vista und Windows 7 ist das Programm nicht unbedingt zu empfehlen. Zwar funktioniert es bei manchen Nutzern, in vielen Fällen führt es aber dazu, dass sich der Computer aufhängt oder das System abstürzt. Es wäre zwar möglich in den XP Kompatibilitätsmodus zu wechseln, dies ist aber in Anbetracht vieler Alternativen die Mühe nicht wert. Außerdem gab es diverse Diskussionen um urheberrechtliche Fragen, weil DVD Shrink in der Originalversion den CSS Kopierschutz umgehen konnte und daher verboten wurde. Die Entwickler des Programmes reagierten mit ein DeCSS freien Version.
 

Funktionen

 
Die beiden Hauptfunktionen von DVD Shrink sind zum einen die Übertragung von DVDs auf die Festplatte und zum anderen das Komprimieren von DVDs. Hierfür werden diese zunächst recodiert. Die Ergebnisse der Komprimierung sind beachtlich und bewegen sich im 50 prozentigen Bereich. Auf diese Weise können Nutzer eine Double Layer DVD zu einer DVD mit nur einem Layer verwandeln. Geringe Qualitätsverluste müssen dabei in Kauf genommen werden. Diese können zwar größer als bei der Nutzung von MPEG 2 Encodern sein, halten sich aber dennoch in Grenzen. Nutzer, die auch nicht die geringsten Qualitätsverluste in Kauf nehmen möchten, können die Funktion der Verkürzung von DVDs nutzen. Dabei werden gewünschte Teile des Filmes abgeschnitten, die DVD an sich aber nicht komprimiert. So kann auf Vorspann, Abspann und Werbung verzichtet werden. Das Programm bietet auch eine automatische Funktion, mit welcher nur der eigentliche Hauptfilm gewählt und kopiert wird.

Vergleich

Da DVD Shrink seit Jahren nicht weiterentwickelt wurde, ist ein Ausweichen auf andere Programme zu empfehlen. Alternative Programme, die kostenfrei DVD komprimieren können sind beispielsweise DVDx, ratDVD und StaxRip. RatDVD bietet eine sehr hohe Komprimierungsrate ohne merklichen Datenverlust. Die so erstellten Filme können aber nur mit der gleichen Software wiedergegeben werden, was ein großes Manko darstellt. Es eignet sich daher mehr als Tool zur Archivierung von DVDs. DVDx verfügt über sehr viele Funktionen und arbeitet gut, ist aber recht unübersichtlich in der Bedienung. StaxRip schließlich konzentriert sich auf die Umwandlung von MPEG-2 in MPEG-4 Filmen.

Abschluss

DVD Shrink war eine gute Software zum Übertragen von DVDs auf die computerinterne Festplatte und zum Komprimieren ebendieser DVDs. Da das Programm aber seit dem Jahr 2005 nicht weiterentwickelt wurde und somit nicht mit neueren Betriebssystemen kompatibel ist, gehört es mittlerweile der Software Geschichte an.

Bewertungen

Schreiben sie eine rezension

Ihre meinung ...

You must be logged in to post a comment.

Noch keine bewertungen